Beschäftigte / Beschäftigten im Verwaltungsdienst (m/w/d)
Category:
Administration

Description:

Am Biochemie-Zentrum der Universität Heidelberg (BZH) suchen wir für die BZH-Verwaltung zum 01.05.2019

eine/einen Beschäftigte / Beschäftigten im Verwaltungsdienst (m/w/d) (in Teilzeit 50%)

 

Die BZH-Verwaltung nimmt ein breites Spektrum an zentralen Aufgaben am BZH wahr und ist Anlaufpunkt für unterschiedlichste AnsprechpartnerInnen. Das macht die Arbeit vielseitig und interessant und ermöglicht einen umfassenden Einblick in die Funktionsweise einer wissenschaftlichen Einrichtung.

 

Das Aufgabengebiet der Stelle umfasst im Wesentlichen:

- Bearbeitung verschiedener Personalangelegenheiten (von der Bewerbungs¬bearbeitung bis hin zur Vorbereitung diverser Vertragsangelegenheiten)

- Mitarbeit bei der Verwaltung der finanziellen und personellen Ressourcen des BZH; das erfordert das Führen und Durchdringen komplexer Listen

- Assistenz der Verwaltungsleitung des BZH

- Bearbeitung verschiedenster Anfragen, interne Kommunikation und Dokumentation

- unterschiedliche anfallende Verwaltungstätigkeiten (z.B. Schlüsselverwaltung, Sicherheitsthemen, Bauangelegenheiten usw.)

 

Wir erwarten von Ihnen:

- eine kaufmännische Berufsausbildung (z.B. als Industriekaufmann/-frau, Bankkaufmann/-frau oder Verwaltungsfachangestellte/r) oder eine andere Ausbildung in Verbindung mit kaufmännischer Berufserfahrung

- möglichst eine mehrjährige verantwortliche Berufserfahrung in einem für die Stelle hilf¬reichen Tätigkeitsfeld

- eine schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit, gestellte Anforderungen zu erfassen und angemessen darauf einzugehen

- die Fähigkeit Probleme zu erkennen, zu strukturieren und zu lösen

- eine vorausschauende, umsichtige und eigenständige Arbeitsweise

- Freude am Umgang mit Zahlen und Verständnis für komplexe Zusammenhänge

- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

- sehr gute Kenntnisse der gängigen Office Anwendungen, v.a. Excel

- freundliches und verbindliches Auftreten, Kooperations- und Teamfähigkeit

- Zuverlässigkeit, Flexibilität, Durchsetzungsstärke

 

Wir bieten:

Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem gut kooperierenden Team mit freundlicher Arbeitsatmosphäre. Die Arbeit am BZH bietet ein internationales Umfeld, Flexibilität und die Möglichkeit, die Arbeitszeit nach Absprache zu gestalten. Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Die Stelle ist für die Dauer des Mutterschutzes und der anschließenden Elternzeit bis voraussichtlich 31.10.2020 befristet zu besetzen.

 

Ihre Bewerbung mit Zeugnissen und Lebenslauf (bitte nur Kopien, ohne Mappe) richten Sie bitte bis zum 22.02.2019 an Catarina Vill-Härtlein, Verwaltung des Biochemie-Zentrums der Universität Heidelberg (BZH), Im Neuenheimer Feld 328, 69120 Heidelberg oder (bitte in einer pdf-Datei mit Ihrem Namen) an catarina.vill-haertlein [ aT ] bzh.uni-heidelberg.de.

Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.